Steam-Support
Bei Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in ein paar Minuten erneut.
Steam-Support
Melden Sie sich an, um personalisierte Hilfe für SteamVR zu erhalten.
Sie haben das Problem ausgewählt: Fehler 301/306/307/308
Problembehandlung:
SteamVR-Installationspfad reparieren
Falls Steam nicht in eines der Standardverzeichnisse installiert wurde, verweisen die Konfigurations- und Protokollpfade von SteamVR möglicherweise auf nicht vorhandene Verzeichnisse.

Zur Reparatur des SteamVR-Installationspfads:
  1. Navigieren Sie zu: … Steam/steamapps/common/SteamVR/bin/win64
  2. Führen Sie vrpathreg aus und korrigieren Sie die Pfade zur korrekten Festplatte und zum korrekten Verzeichnis oder löschen Sie die openvr.vrpath-Datei in user/AppData/Local/openvr.


Stellen Sie sicher, dass versteckte Dateien auf Ihrem System angezeigt werden:
  1. Klicken Sie unter älteren Windows-Versionen auf das Startmenü > Systemsteuerung > Darstellung und Anpassung > Ordneroptionen.
  2. Öffnen Sie den Reiter „Ansicht“.
  3. Unter Erweiterte Einstellungen, klicken Sie auf Versteckte Dateien und Ordner und wählen Sie die Option, diese anzuzeigen. Klicken Sie dann auf „OK“.

Unter Windows 8+ führen Sie folgende Schritte durch, um versteckte Dateien/Ordner anzuzeigen:
  1. Klicken Sie auf das Startmenü und starten Sie den Datei-Explorer.
  2. Öffnen Sie den Reiter „Ansicht“.
  3. Wählen Sie die Optionen Ausgeblendete Elemente aus, um versteckte Dateien sehen zu können.
In Konflikt stehende Programme deaktivieren
Einige Programme sind bekannt dafür, dass sie die Funktionalität von SteamVR oder den SteamVR-Treibern beeinträchtigen. Deinstallieren Sie gegebenenfalls die folgenden Programme und versuchen Sie es dann erneut:
  • Razer Synapse
  • Asus AI Suite
  • Avast Antivirus
  • JDS Labs ODAC USB-Audiogerät
  • Ältere Apple Cinema Displays, an die Geräte über USB angeschlossen sind
  • TP-LINK 300Mbps Wireless N PCI Express Adapter TL-WN881ND
USB-Geräte mit USBDeview zurücksetzen
USBDeview ist ein USB-Dienstprogramm, mit dem alte USB-Gerätedatensätze aus Windows entfernt werden können. Dies ist hilfreich, wenn Ihre USB-Treiber beschädigt oder falsch installiert sind, was dazu führen kann, dass Ihr VR-Headset oder Ihre Controller nicht erkannt werden.

Hinweis: In dieser Anleitung wird empfohlen, die Anwendung eines Drittanbieters mit dem Namen USBDeview zu verwenden.

Diese Anwendung wurde nicht von Valve entwickelt und wir bieten keine Unterstützung oder Garantie bei deren Gebrauch.