Steam-Support
Bei Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in ein paar Minuten erneut.
Steam-Support
Melden Sie sich an, um personalisierte Hilfe für SteamVR zu erhalten.
Sie haben das Problem ausgewählt: Fehler 100

Dieser Fehler bedeutet, dass SteamVR-Programmdateien nicht im richtigen Verzeichnis gespeichert sind.

Problembehandlung:
SteamVR-Installationspfad reparieren
Falls Steam nicht in eines der Standardverzeichnisse installiert wurde, verweisen die Konfigurations- und Protokollpfade von SteamVR möglicherweise auf nicht vorhandene Verzeichnisse.

Zur Reparatur des SteamVR-Installationspfads:
  1. Navigieren Sie zu: … Steam/steamapps/common/SteamVR/bin/win64
  2. Führen Sie vrpathreg aus und korrigieren Sie die Pfade zur korrekten Festplatte und zum korrekten Verzeichnis oder löschen Sie die openvr.vrpath-Datei in user/AppData/Local/openvr.


Stellen Sie sicher, dass versteckte Dateien auf Ihrem System angezeigt werden:
  1. Klicken Sie unter älteren Windows-Versionen auf das Startmenü > Systemsteuerung > Darstellung und Anpassung > Ordneroptionen.
  2. Öffnen Sie den Reiter „Ansicht“.
  3. Unter Erweiterte Einstellungen, klicken Sie auf Versteckte Dateien und Ordner und wählen Sie die Option, diese anzuzeigen. Klicken Sie dann auf „OK“.

Unter Windows 8+ führen Sie folgende Schritte durch, um versteckte Dateien/Ordner anzuzeigen:
  1. Klicken Sie auf das Startmenü und starten Sie den Datei-Explorer.
  2. Öffnen Sie den Reiter „Ansicht“.
  3. Wählen Sie die Optionen Ausgeblendete Elemente aus, um versteckte Dateien sehen zu können.
SteamVR deinstallieren und neu installieren
  1. Starten Sie den Steam-Client.
  2. Bewegen Sie Ihren Mauszeiger über die Schaltfläche Bibliothek.
  3. Wählen Sie Werkzeuge.
  4. Suchen Sie in der Werkzeugliste SteamVR und rechtsklicken Sie den Namen.
  5. Wählen Sie Verwalten > Deinstallieren.


Sobald die Deinstallation abgeschlossen ist, klicken Sie doppelt auf SteamVR, um es erneut zu installieren.