Steam-Support
Bei Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in ein paar Minuten erneut.
Steam-Support
Melden Sie sich an, um personalisierte Hilfe für SteamVR zu erhalten.
Sie haben das Problem ausgewählt: Verbindung zu Controller(n) schlägt fehl

In das Vive-Headset sind zwei Drahtlosempfänger eingebaut, die mit dem Controller kommunizieren.

Problembehandlung:
Controller koppeln
  1. Schalten Sie die Controller ein.
  2. Öffnen Sie die SteamVR-Konsole.
  3. Rechtsklicken Sie auf das Controllersymbol.
  4. Wählen Sie Controller koppeln.
USB-Geräte zurücksetzen
  1. Trennen Sie alle Kabel Ihrer Vive-Verbindungsbox von Ihrem Computer.
  2. Rufen Sie auf Ihrem Host-Computer SteamVR > Einstellungen > Entwickler auf. Stellen Sie sicher, dass das Kästchen „Entwicklereinstellungen“ markiert ist.
  3. Klicken Sie auf Alle SteamVR-USB-Geräte trennen. Stellen Sie sicher, dass das USB-Kabel Ihrer Vive-Verbindungsbox nicht eingesteckt ist und wählen Sie „Ja“.
  4. Beenden Sie anschließend SteamVR, verbinden Sie Ihre Vive-Verbindungsbox erneut (USB, HDMI, Strom) und starten Sie SteamVR neu.
USB-Status des Vive-Headsets überprüfen
  1. Navigieren Sie auf Ihrem Computer zu SteamVR > Einstellungen > USB.
  2. Klicken Sie auf Aktualisieren, um den Status der Vive-USB-Komponenten anzuzeigen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Drahtlosempfänger 1 und Drahtlosempfänger 2 mit weißen Kreisen hervorgehoben sind. Wenn einer oder beide ausgegraut sind, entfernen Sie das Vive-USB-Kabel von Ihrem Computer, stecken Sie es in einen anderen USB-Anschluss und warten Sie, bis sich der Status erneut aktualisiert.
Controller zurücksetzen
  1. Halten Sie die Trigger-, Menü-, Trackpad- UND Griff-Tasten (alle außer der System-Taste) am Controller gedrückt
  2. Schließen Sie den Controller mit einem Mikro-USB-Kabel an den Computer an, während Sie die Tasten gedrückt halten. (Hierbei benötigen Sie u. U. die Hilfe einer zusätzlichen Hand.)
  3. Warten Sie fünf Sekunden und lassen Sie die Tasten dann los.
  4. Ignorieren Sie das neue angezeigte Speichergerät und trennen Sie das Mikro-USB-Kabel vom Anschluss, um den Controller zurückzusetzen.
USB-Treiber ersetzen
Deinstallieren Sie zusätzliche Treiber des USB-Controllers und lassen Sie die Windows-Treiber den USB-Anschluss übernehmen.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste.
  2. Geben Sie "Geräte-Manager" ein.
  3. Wählen Sie Geräte-Manager in der Systemsteuerung aus.
  4. Klicken Sie auf den Pfeil neben USB-Controller.
  5. Rechtsklicken Sie den zu überprüfenden USB-Controller.
  6. Wählen Sie Eigenschaften aus.
  7. Klicken Sie im Reiter Treiber auf Treiberdetails.
  8. Falls der Pfad nicht mit usbxhci.sys endet, muss der Treiber über den Geräte-Manager neu installiert werden.
In Konflikt stehende Programme entfernen oder deaktivieren
Einige Programme sind bekannt dafür, dass sie die Funktionalität von SteamVR oder den SteamVR-Treibern beeinträchtigen. Deinstallieren Sie gegebenenfalls die folgenden Programme und versuchen Sie es dann erneut:
  • Razer Synapse
  • Asus AI Suite
  • Avast Antivirus
  • JDS Labs ODAC USB-Audiogerät
  • Ältere Apple Cinema Displays, an die Geräte über USB angeschlossen sind
  • TP-LINK 300Mbps Wireless N PCI Express Adapter TL-WN881ND