Steam-Support
Bei Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in ein paar Minuten erneut.
Steam-Support
Melden Sie sich an, um personalisierte Hilfe für SteamVR zu erhalten.
Sie haben das Problem ausgewählt: VR-Headset nicht gefunden (Fehler 108/125/126/211)
Problembehandlung:
VR-Headset neu starten
  1. Rechtsklicken Sie das VR-Headsetsymbol in SteamVR.
  2. Wählen Sie Vive-Headset neu starten.
  3. Warten Sie, bis der Neustart abgeschlossen ist.
Verbindungsbox neu starten
  1. SteamVR beenden.
  2. Strom- und USB-Kabel von der PC-Seite (nicht die orangene Seite) der Link Box entfernen.
  3. Einige Sekunden warten, dann die Strom- und USB-Kabel wieder in die Link Box einstecken.
  4. Warten bis alle ausstehenden Treiber installiert wurden.
  5. SteamVR starten.
Direkten Anzeigemodus aktivieren
Starten Sie SteamVR und navigieren Sie zu: SteamVR > Einstellungen > Reiter „Entwickler“ > Direkten Anzeigemodus aktivieren

Der direkte Anzeigemodus stellt sicher, dass Ihr VR-Headset nicht als Monitor erkannt wird. Wenn das VR-Headset Ihren Desktop anzeigt, sobald Sie SteamVR beenden, ist der direkte Anzeigemodus nicht aktiviert. Funktioniert der direkte Anzeigemodus ordnungsgemäß, werden Ihnen nur VR-Inhalte im VR-Headset angezeigt.

Wenn Sie auf Probleme bei der Aktivierung des direkten Anzeigemodus stoßen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die neuesten Grafikkartentreiber installiert haben.
Verbindung mit einem anderen USB-Anschluss
Verbinden Sie Ihre Verbindungsbox mit einem anderen USB-Anschluss. Wenn Sie einen USB 2.0-Anschluss verwenden, wechseln Sie zu einem USB 3.0-Anschluss (blaues Innengehäuse). Wenn Sie einen USB 3.0-Anschluss verwenden, wechseln Sie zu einem USB 2.0-Anschluss.

Verwenden Sie einen USB-Anschluss, an den ein anderes, funktionierendes Gerät angeschlossen ist.

Wenn das Problem weiterhin besteht, liegt dies möglicherweise an einem defekten USB-Chipsatz. Unsere Tests haben gezeigt, dass die Inateck 2-Port USB3.0 PCI-Express-Karte (Seriennummer: KTU3FR-2O2I) zuverlässig mit der HTC Vive funktioniert und diese Art von USB-Problemen vermeiden kann.
Computer neu starten
Klicken Sie auf das X, um SteamVR zu verlassen, beenden Sie den Steam-Client und starten Sie anschließend Ihren Computer neu.